Münchner Merkur vom 02. November 2011
______________________________________________________________________

15. Januar 2012

Unsere 2. Jugendmannschaft ist Vize - Pokalsieger in der Saison 2011/2012

Unsere 2. Jugendmannschaft in der Aufstellung, Dominik Harrer, Corbinian Naucke und Dominic Kühbeck ist Vize - Kreispokalsieger in der Saison 2011/2012.

Sie konnten sich im Halbfinale gegen den SV Esting III durchsetzen, unterlagen dann aber im Endspiel der ersten Jugendmannschaft des SC Maisach.

Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg

Hier findet ihr die Spiele im einzelnen

______________________________________________________________________

Bericht über das 1. Kreisranglistenturnier 2012

Am Sonntag, dem 05.02.2012 fand in Moorenweis das 1. Jugend-Kreisranglistenturnier 2012 mit insgesamt 51 Teilnehmern statt.

Unsere Tischtennisabteilung war in der Altersgruppe Schüler A mit 3 und in der Altersgruppe Jugend mit 4, also insgesamt mit 7 Jugendlichen vertreten. Alle gaben ihr Bestes. Hervorzuheben sind folgende Platzierungen, zu denen ich herzlich gratuliere:

Altersgruppe Schüler A (20 Teilnehmer)

6. Platz: Corbinian Naucke

Altersgruppe Jugend (19 Teilnehmer)

2. Platz: Sebastian Sikora

3. Platz: Luca Gaertner

Sebastina Sikora und Luca Gaertner haben sich mit diesen guten Platzierungen für das 1. Bezirksbereichsranglistenturnier Oberbayern/Amper/Donau am 26. Februar 2012 in Schwabhausen qualifiziert.

Gustl Wimmer

Hier findet ihr die einzelnen Ergebnisse

______________________________________________________________________

22.10.2012

Bericht über die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaften 2012

Am Sonntag, 14.10.2012 wurden beim SV Esting die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaften 2012 des Kreises 4 Fürstenfeldbruck ausgetragen.

Insgesamt nahmen an diesem Turnier 44 Kinder und Jugendliche teil. Vom 1. SC Gröbenzell waren 11 Buben in den Altersklassen Schüler B und A sowie Jugend angetreten.

Die Erfolge unserer Spieler knüpften an die guten und hervorragenden Ergebnisse der Vorjahre an. Sieger und damit Kreiseinzelmeister in der Altersklasse Schüler A wurde Ruben Rotter, der sich in dieser aus siebzehn Spielern bestehenden zahlenmäßig größten Gruppe ohne Niederlage durchsetzte. Außerdem wurde er mit seinem Partner Oliver Le vom SC Fürstenfeldbruck Kreisdoppelmeister vor unserer rein Gröbenzeller Paarung Corbinian Naucke/Luca Wendler.

Einen beachtlichen 2. Platz im Einzel in der Altersklasse Jugend mit zehn Teilnehmern belegte Tim Uhlendorf und wurde damit Vizemeister. Darüber hinaus errang er mit seinem Mannschaftskameraden Sebastian Sikora im Doppelwettbewerb ebenfalls die Vizemeisterschaft. Kreisdoppelmeister wurde hier unser Luca Gaertner mit seinem Partner Ludwig Dellinger vom SC Fürstenfeldbruck.

In der Altersklasse Schüler B traten drei Gröbenzeller Jugendliche an. Da dies ihr erstes Turnier überhaupt war, konnten sie erwartungsgemäß die Endrunde nicht erreichen. Aber ihr Kampfgeist und ihre guten Leistungen bei diesem Turnier lassen für die Zukunft einiges erhoffen.

Mein Dank gilt allen Teilnehmern unserer Abteilung und meine herzliche Gratulation allen erfolgreichen Spielern!

Gustl Wimmer

______________________________________________________________________
______________________________________________________________________

Jugend-Vereinsmeisterschaft 2012

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 10.11.2012 dreizehn Jugendliche (Vorjahr 12) teilgenommen. Erstmals haben wir das Turnier in zwei Gruppen ausgetragen. In der Gruppe A spielten sechs Jugendliche der Altersgruppe Jugend bzw. Spieler der 1. und 2. Jugendmannschaft, in der Gruppe B sieben Jugendliche der Altersgruppe Schüler bzw. Spieler der 3. und 4. Jugendmannschaft.

Da wir das Turnier in beiden Gruppen nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" durchgeführt haben, konnten alle Teilnehmer fünf bzw. sechs Einzel bestreiten. Alle Spieler waren mit Freude und Eifer bei der Sache. Kein Spiel wurde verschenkt. Wir sahen spannende Begegnungen mit teilweise begeisternden Ballwechseln.

Nun die Ergebnisse:

Sieger in der Gruppe A und damit Vereinsmeister 2012 wurde Tim Uhlendorf vor Ruben Rotter und Sebastian Sikora. Den 4. Platz belegte Dominic Kühbeck. Diese vier Jugendlichen waren auch bei der Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen am Samstag, dem 08. Dezember 2012 startberechtigt.

In der Gruppe B siegte Max Kießling vor Luka Paschert und Sebastian Zapke.

Im Doppel wurden die Spiele nur in einer gemeinsamen Gruppe mit sechs Paaren ausgetragen. Vereinsmeister wurde die Paarung Rotter/Uhlendorf vor Sikora/Naucke und Wendler/Kühbeck.

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und bei den als Zuschauer anwesenden Eltern. Allen Siegern und Platzierten gratuliere ich recht herzlich zu ihren Erfolgen.

Gustl Wimmer

Hier findet ihr die Ergebnisse im Jugend - Einzel

Hier findet ihr die Ergebnisse im Jugend - Doppel

14-jähriges Gröbenzeller Tischtennistalent

Der 14-jährige Ruben Rotter aus Olching ist in der Altersklasse Schüler A einer der besten Tischtennisspieler im Spielkreis Fürstenfeldbruck. Im Oktober 2012 wurde er unter 17 Teilnehmern sowohl Kreiseinzelmeister als auch Kreisdoppelmeister mit seinem Partner Oliver Le vom SC Fürstenfeldbruck. Danach wurde er für die Bezirkseinzelmeisterschaft Oberbayern nominiert, wo er in Dachau am 11.11.2012 einen hervorragenden 2. Platz belegte.

Sein bisher größter sportlicher Erfolg war seine Qualifikation und Nominierung für die Bayerischen Jugendmeisterschaften, die am 08. und 09.12.2012 in Grafenau durchgeführt wurden. Die Konkurrenz bei diesem Turnier war übermächtig, so dass Ruben trotz großem Einsatz und sehr gutem Spiel sowohl im Einzel als auch im Doppel und Mixed nicht über die Vorrunde hinauskam. Trotzdem ist schon allein seine erste Teilnahme an einer Bayerischen Meisterschaft ein hervorragendes Ergebnis und ein Beweis für sein großes Talent für den Tischtennissport.

Ruben Rotter hat mit seiner Qualifikation und Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften erreicht, was bislang noch keinem Spieler in der 61-jährigen Geschichte der Tischtennisabteilung des 1. SC Gröbenzell gelang. Darauf können er und die Tischtennisabteilung stolz sein.

Gustl Wimmer

______________________________________________________________________

Corbinian Naucke gewinnt Turnier in Dachau

Am 12. und 13. Januar 2013 wurde beim TSV Dachau 65 das Dachauer Winterturnier 2013 für Damen, Herren und Jugend mit großer Beteiligung ausgetragen. Daran nahmen auch einige Spieler unserer Tischtennisabteilung teil. Am erfolgreichsten schnitt dabei unser Jugendlicher Corbinian Naucke ab. Er belegte unter 11 Teilnehmern in der Altersklasse Schüler A den 1. Platz und wurde damit nach insgesamt 8 anstrengenden Spielen Turniersieger. Im Endspiel besiegte er seinen Gegner Pascal Nietschmann vom TSV Hofolding, den er noch in der Vorrunde 1:3 unterlag, nach hartem Kampf mit 3:2 Sätzen. Außerdem gewann Corbinian mit seinem Partner Christian Widmann vom SV Weichs die Doppelkonkurrenz, so dass er schließlich einen zweifachen Turniersieg feiern konnte.

Diese großen Erfolge verdankt Corbinian vor allem seinem gesteigerten Trainingsfleiß. Zu seinen Turniersiegen gratuliere ich ihm recht herzlich!

Gustl Wimmer

______________________________________________________________________

Bericht über das 2. Kreisranglistenturnier 2013 in der Altersklasse Jugend und Schüler A

Am 24. März fand das 2. Kreisranglistenturnier 2013 in Esting statt. Im folgenden findet ihr die Ergebnisse:

Teilnehmerzahl: 22

Mädchen: 03 Teilnehmerinen

Jungen: 16 Teilnehmer

Schüler B: 3 Teilnehmer

Ergebnisse:

Mädchen:

1. Decour Joanna (SC Fürstenfeldbruck)

2. Hutter Denise (SC Fürstenfeldbruck)

3. Höchtl Felicia (SC Fürstenfeldbruck)

Jungen:

1. Perroco Lucas (SC Fürstenfeldbruck)

2. Voigt Lukas (SC Fürstenfeldbruck)

3. Rotter Ruben (1. SC Gröbenzell)

4. Ehemann Tobias (SC Fürstenfeldbruck)

5. Heda Frederik (SC Fürstenfeldbruck)

6. Fritzsche Adrian (SC Fürstenfeldbruck)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schüler B:

1. Fritzsche Thilo (SC Fürstenfeldbruck)

2. Raase Sebastian (1. SC Gröbenzell)

3. Nietzel Maxi (1. SC Gröbenzell)

 

 

 

______________________________________________________________________

Jugend - Kreismeisterschaft 2013

Am 13. Oktober 2013 fand die Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend 2013 statt. Das Turnier wurde beim SV Esting ausgetragen. Es nahmen insgesamt 51 Kinder und Jugendliche teil, darunter sieben Spieler des 1. SC Gröbenzell. Ruben Rotter wurde im Doppel in der Klasse Jugend - männlich mit seinem Partner Oliver Le vom SC Fürstenfeldbruck Kreismeister. Im Einzel erreichte er einen hervorragenden zweiten Platz.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

______________________________________________________________________

Dezember 2013

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 07.12.2013 acht Jugendliche (Vorjahr 13) teilgenommen. Wegen des relativ kleinen Teilnehmerfeldes haben wir alle Plätze ausgespielt, so dass die Teilnehmer zu vielen Einsätzen kamen.

Einen Favoritensieg gab es im Einzel, wo sich Ruben Rotter vor Corbinian Naucke und Luca Wendler durchsetzte. Im Doppel siegten Wendler/Raase vor Naucke/Herterich und Rotter/Nietzel.

Alle Jugendlichen waren wieder mit Freude und Eifer bei der Sache. Kein Spiel wurde verschenkt. Am Abend haben wir auf unserer Jahresabschlussfeier die Sieger und Platzierten gebührend geehrt.

2. Kreisranglistenturnier 2014 am 30.03.2014 in Althegnenberg

Auf dem 2. KRLT 2014 beim SV Althegnenberg haben unsere Spieler Dominic Kühbeck und Corbinian Naucke die ersten beiden Plätze in der Altersklasse Jugend belegt. Damit qualifizierten sie sich für das 2. Bereichs-Bezirksranglistenturnier am Sonntag, 11.05.2014 beim SV Esting. Da sich Ruben Rotter bereits schon beim 1. KRLT 2014 am 26.01.2014 beim TSV Moorenweis mit dem 2. Platz qualifiziert hat, wird unsere TT-Abteilung in Esting zum ersten Mal mit drei Jugendlichen auf einem Bezirksranglistenturnier antreten.

Dieser Erfolg freut uns sehr. Dazu gratulieren wir recht herzlich!

______________________________________________________________________
______________________________________________________________________
Oktober 2014

Corbinian Naucke ist Vize-Kreismeister 2014

Bei der Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend am 12. Oktober 2014 beim SV Esting haben von unserer TT-Abteilung insgesamt fünf Jugendliche teilgenommen. Am erfolgreichsten schnitt davon Corbinian Naucke ab.

Corbinian wurde in der Altersklasse Jugend im Einzel Vizemeister und im Doppel mit seinem Partner Lukas Voigt vom SC Fürstenfeldbruck Kreismeister.

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg!

Gustl Wimmer

______________________________________________________________________
______________________________________________________________________

Jugend-Vereinsmeisterschaft 2014

 

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 29.11.2014 sieben Jugendliche (Vorjahr 8) teilgenommen.

Das Turnier haben wir in zwei Gruppen ausgetragen. In der Gruppe A Altersklasse Jugend bzw. Mannschaftsspieler spielten vier Jugendliche, in der Gruppe B Altersklasse Schüler bzw. keine Mannschaftsspieler spielten drei Jugendliche. Wegen der kleinen Teilnehmerfelder führten wir das Turnier nach dem Modus 2 Mal "Jeder gegen Jeden" durch. Die Ergebnisse:

 

Gruppe A: Einzel

1. Platz: Corbinian Naucke

2. Platz: Luca Wendler

3. Platz: Sebastian Zapke

4. Platz: Julian Hesse

Doppel:

1. Platz: Wendler/Hesse

2. Platz: Naucke/Zapke

Gruppe B: Einzel

1. Platz: Francesco Mendel

2. Platz: Max Diepold

3. Platz: Sebastian Zeisberg

 

Turnierleitung: Gustav Wimmer und Wolfgang Zimolong

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und bei den als Zuschauer anwesenden Eltern für ihr Interesse. Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir recht herzlich zu ihren Erfolgen.

 

______________________________________________________________________

Bericht über das 2. Jugend - Kreisranglistenturnier 2015 für die Altersklassen Jungen/Mädchen und Schüler/innen B

Das 2. Kreisranglistenturnier 2015 wurde am Sonntag, 22. März 2015 in der Turnhalle der Gröbenbachschule in Gröbenzell ausgetragen.

Insgesamt nahmen 16 Jungen und Schüler teil, davon 5 von der Tischtennisabteilung des 1. SC Gröbenzell. Mädchen und Schülerinnen waren nicht gemeldet.

Bei den Schülern B belegten unsere Spieler Francesco Mendel den 5. und Sebastian Zeisberg den 6. Rang.

Während bei den Jungen Julian Hesse nach der Vorrunde leider ausschied, belegten Luca Wendler in der Endrunde den 4. und Corbinian Naucke den 2. Rang. Corbinan Naucke hat sich damit für das 2. Bezirksbereichsranglistenturnier Amper/Donau am 19.04.2015 in Dachau qualifiziert.

Allen Spielern danke ich für ihre Teilnahme und gratuliere recht herzlich zu ihren Erfolgen.

Gustl Wimmer

_____________________________________________________________________
April, 2015

Ruben Rotter gewinnt Ranglistenturnier

Seinen größten Erfolg als Jugendlicher konnte Ruben Rotter beim 2. Bezirksbereichtsturnier Oberbayern Amper/ Donau in Dachau feiern.

Bei dem im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragenen Turnier präsentierte er sich in bestechender Form. Bei teilweise hochklassigen Ballwechseln bewies er zudem bei engen Spielständen sehr gute Nervenstärke und gewann schließlich ungeschlagen das Turnier.

Der 2. Gröbenzeller Corbinian Naucke enttäuschte ebenfalls nicht und belegte einen guten Mittelplatz.

Wolfgang Zimolong

_____________________________________________________________________

Jugend-Vereinsmeisterschaft 2015

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 21. November 2015 acht Jugendliche (Vorjahr 7) teilgenommen.

Das Turnier haben wir in zwei Gruppen ausgetragen. In der Gruppe A spielten die vier Jugendlichen der 1. Jugendmannschaft, in der Gruppe B die übrigen vier Jugendlichen. Wegen der kleinen Teilnehmerfelder führten wir das Turnier nach dem Modus 2 Mal „Jeder gegen Jeden“ durch.

Die Ergebnisse: Gruppe A, Einzel:

1. Platz: Corbinian Naucke

2. Platz: Ruben Rotter

3. Platz: Luca Wendler

4. Platz: Sebastian Raase

Gruppe B, Einzel:

1. Platz: Julian Hesse

2. Platz: Tobias Bonfig

3. Platz: Francesco Mendel

4. Platz: Maximilian Diepold

Im Doppel wurde den Spielern der Gruppe A jeweils ein Spieler der Gruppe B zugelost. Die Ergebnisse: Gruppen A und B kombiniert,

Doppel: 1. Platz: Naucke/Bonfig

2. Platz: Wendler/Hesse

3. Platz: Rotter/Mendel

4. Platz: Raase/Diepold

Das Turnier verlief sehr harmonisch. Besonderen Spaß hatten die Jugendlichen bei den Doppelspielen.

Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir sehr herzlich zu ihren Erfolgen.

Turnierleitung: Gustav Wimmer nd Woulfgang Zimolong

 

Hier einige Fotos der Siegerehrung, welche im Rahmen unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier stattfand:

_____________________________________________________________________
_____________________________________________________________________

Jugend - Vereinsmeisterschaft 2017

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, den 25.11.2017, 10 Jugendliche teilgenommen.

Das Turnier haben wir in der Vorrunde in zwei Gruppen ausgetragen. In den Gruppen spielte Jeder gegen Jeden. Die besten drei jeder Gruppe kamen in die Endrunde. Hier spielte wieder Jeder gegen Jeden, jedoch die direkten Ergebnisse aus der Vorrunde wurde mitgenommen. Daraus ergaben sich folgende Resultate:

Einzel:

1. Platz Jun Yu

2. Platz Eike Alsleben

3. Platz Linus Kammermeier

Doppel:

In den Doppeln spielte wieder Jeder gegen Jeden. Die Ergebnisse lauten:

1. Platz Eike Alsleben / Benedikt Schwarzgruber

2. Platz Maxi Diepold / Ruben Möndel

3. Platz Sebastian Schwarzgruber / Jun Yu

Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir sehr herzlich zu ihren Erfolgen. Die Siegerehrung findet anlässlich unserer Jahresabschlussfeier am Samstag, den 9.12.2017 statt.

Turnierleitung: Corbinian Naucke und Wolfgang Zimolong

_______________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________

05.10.2011

Bericht über die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaften 2011

Am Sonntag, den 02.10.2011 fanden beim SV Esting die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaften 2011 des Kreises 4 Fürstenfeldbruck statt.

Insgesamt nahmen daran 57 Kinder und Jugendliche teil. Vom 1. SC Gröbenzell waren 10 Juppe klar durchsetzte. Er bestätigte damit seine aufsteigende Form, die er im Training und auch bei seinen letzten Einsätzen in Punktspielen bei den Herren zeigte. Einen 4. Platz belegte unser Neumitglied Luca Gaertner, der unsere 1. Jugendmannschaft in der 2. Bezirksliga verstärken wird.

Sehr erfreulich sind auch die Ergebnisse im Doppel. Hier wurden die Spieler Kierner/Gaertner Kreismgendliche in den Altersklassen Schüler C, B und A sowie Jungen angetreten.

Am erfolgreichsten waren dieses Mal unsere Spieler der Altersgruppe Jungen. Sieger und damit Kreiseinzelmeister wurde Fabian Kierner, der sich in dieser aus sieben Spielern bestehenden Gru

eister vor Sebastian Sikora/Tim Uhlendorf (1. SC Gröbenzell/FC Puchheim).

Die Tischtennisabteilung des 1. SC Gröbenzell stellt damit in diesem Jahr zwei Jugend-Kreismeister. Meine herzliche Gratulation zu diesen Erfolgen!

Gustl Wimmer

Jugend-Kreispokalmeister 2010/11

Am Sonntag, dem 16. Januar 2011 wurde in Maisach die Kreis-Pokalendrunde der Jugend durchgeführt. Teilgenommen haben daran 8 Mannschaften, darunter die 1. und 2. Jugendmannschaft des 1. SC Gröbenzell.

Während unsere 2. Jugendmannschaft im Viertelfinale mit 1:5 dem SV Esting III unterlag, errang unsere 1. Jugendmannschaft den Titel. In der Besetzung Fabian Kierner, Leo Mayrhofer und Sebastian Sikora siegte sie im Viertelfinale mit 5:2 gegen SC Maisach I, im Halbfinale mit 5:0 gegen Maisach II und schließlich im Finale mit 5:0 gegen TSV Moorenweis.

Dazu meine herzliche Gratulation. Mit diesem Sieg hat sich unsere 1. Jugendmannschaft für die OBB-Pokalmeisterschaft am 27.02.2011 beim TSV Utting qualifiziert.

Gustl Wimmer

______________________________________________________________________

24.02.2011

1. Bezirksbereichsranglistenturnier Amper/Donau Jugend

Am 20.02.2011 fand in Pfaffenhofen/Ilm das 1. Bezirksbereichsranglistenturnier Amper/Donau statt.

Für den 1.SC Gröbenzell konnte sich Anne Schattenberg für dieses Turnier über einen ersten Platz im vorhergehenden Kreisranglistenturnier, welches am 6. Februar 2011 in Moorenweis stattfand, qualifizieren.

Das Teilnehmerfeld war qualitativ gut besetzt und sehr ausgeglichen, so dass es zu vielen knappen und spannenden Spielen kam.

Anne konnte sich am Ende durchsetzen und belegte einen guten 3. Platz. Dadurch konnte sie sich für die dritte Runde, das 1. Bezirksranglistenturnier Oberbayern West, qualifizieren.

Jan Schattenberg

27.03.2011

Bericht vom 1. Bezirksranglistenturnier OBB-West am 20.03.2011

Am 20.03.2011 fand in Hurlach/Landsberg das 1. Bezirksranglistenturnier Oberbayern West statt.Anne Schattenberg hatte sich zuvor in Pfaffenhofen für dieses Turnier qualifiziert.

Nach einem schlechten Start wurde Anne immer besser und konnte sich am Ende den begehrten 5. Platz (9 Teilnehmerinnen) sichern. Damit hat sich Anne für das 2. Bezirksranglistenturnier OBB-West qualifiziert (Rang 3-5).

Da Anne zu dieser Zeit im Ausland ist, kann sie leider nicht teilnehmen.

Jan Schattenberg

__________________________________________________________________________________

Bericht zum Aufstiegsturnier der ersten Jugendmannschaft

Am 1. Mai 2011 fand in der Turnhalle der Gröbenbachschule das Aufstiegsturnier zur 2. Bezirksliga Amper/Donau (Jugend) statt. Neben der ersten Jugendmannschaft des 1. SC Gröbenzell hatten sich der TSV Altmannstein, die TTF Ilmmünster sowie der ESV München-Freimann qualifiziert.

Nach der Begrüßung durch Jugendleiter Gustav Wimmer bestritt die Gröbenzeller Mannschaft, betreut von den Trainern Peter und Melanie Heiß ihr erstes Spiel gegen den TSV Altmannstein. Neben den Stammspielern Fabian Kierner, Leo Mayrhofer und Sebastian Sikora kamen Dominik Harrer und Corbinian Naucke (Doppel) zum Einsatz, da Anne Schattenberg wegen eines Auslandsaufenthalts nicht zur Verfügung stand.

Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich Gröbenzell mit vier gewonnenen Spielen in Folge auf 6:3 absetzen, in der Folge kämpfte sich Altmannstein jedoch wieder heran, sodass erst Leo Mayrhofers Sieg im letzten Einzel den entscheidenden Punkt zum 8:6-Sieg brachte. In der parallel ausgetragenen Partie setzte sich der ESV Freimann gegen die TTF Ilmmünster mit 8:5 durch.

Die darauffolgende Begegnung gegen Ilmmünster konnte Gröbenzell mit 8:0 deutlich für sich entscheiden. Da gleichzeitig der TSV Altmannstein den ESV München-Freimann mit 8:6 bezwang, war der Aufstieg für die Gröbenzeller bereits gesichert.

Auch das letzte Spiel gegen den ESV München-Freimann, bei dem Corbinian Naucke im Einzel eingesetzt wurde, konnte mit 8:4 gewonnen werden. Der TSV Altmannstein sicherte sich mit einem 7:7 gegen Ilmmünster den zweiten Aufstiegsplatz.

Somit blieb die erste Jugendmannschaft wie schon in der Kreisliga-Saison ohne Punktverlust und sicherte sich vor den Augen von Eltern und Seniorenspielern den Aufstieg in die 2. Bezirksliga. Besonders hervorzuheben ist Fabian Kierner, der beim Aufstiegsturnier kein Spiel abgab. Doch auch Leo Mayrhofer, der zu den Senioren wechseln wird, mit 4 Einzelsiegen und Sebastian Sikora mit 6 Siegen konnten überzeugen.

Johannes Bracher

Bericht des Fürstenfeldbrucker Tagblattes vom 05.Mai.2011
______________________________________________________________________

16.07.2011

Gröbenzeller Tischtennisspieler gewinnen beim 1. Dachauer Stadtwappenturnier

Am Sonntag, dem 10. Juli 2011 fand beim TSV 1865 Dachau das 1. Dachauer Stadtwappenturnier für Zweiermannschaften statt. Unsere TT-Abteilung nahm daran mit den Jugendlichen Fabian Kierner und Leo Mayrhofer als Zweiermannschaft in der Kategorie Kreisliga (Kreisklasse) teil. Sie belegten unter 10 Mannschaften den 1. Platz und wurden damit Turniersieger. Im Endspiel besiegten sie die Mannschaft Drobietz/Geisenlichter vom TV Fürth/SV Großhabersdorf.

Der Veranstalter kommentierte diesen Sieg im Internet wie folgt: "Gröbenzell kann stolz auf seinen Nachwuchs sein, dieser gewinnt die Jugendkonkurrenz". Diesem Kommentar schließe ich mich gerne an und gratuliere ganz herzlich zum Turniersieg.

Gustl Wimmer

_____________________________________________________________________________

 

 

 

 

Januar 2015

Bericht über das 1. Jugend - Kreisranglistenturnier 2015

Nun hat es auch Corbinian Naucke als zweiter Jugendlicher unserer Abteilung geschafft, sich für das weiterführende 1. Bezirksbereichsranglistenturnier Amper/Donau am Sonntag 8. Februar 2015 bei der MBB SG Manching zu qualifizieren. Die Voraussetzung dafür gelang Corbinian durch einen dritten Platz in der Altersgruppe Jugend beim 1. Kreisranglistenturnier 2015 am 25.01.2015 beim TSV Moorenweis.

Ruben Rotter war auf Grund seiner bisherigen Erfolge für das 1. KRLT freigestellt und somit für das Turnier in Manching qualifiziert, sodass diesmal zwei unserer Spieler dort antreten können.

Francesco Mendel nahm das erste Mal an einem Tischtennisturnier teil erzielte dort in der Altersklasse Jugend B einen beachtlichen 6. Platz.

Allen Spielern gratuliere ich recht herzlich zu ihren Erfolgen.

Gustav Wimmer