">

Januar 2015

Gröbenzeller Mannschaften schlagen sich wacker beim Kreis Eckhardt Pokalfinale in Gernlinden:

Für die Runde der besten vier konnten sich zwei Dreier-Teams vom 1.SC Gröbenzell qualifizieren:

Januar 2014

Dr. Per-Sonne Holm ist Oberbayerischer Seniorenmeister 2014

Am zweiten Wochenende des noch jungen Jahres trafen sich die Senioren des Bezirks zu ihren Titelkämpfen beim FC Kirchweidach im Kreis 14 (Altötting)Spitzenspieler Per-Sonne Holm wurde Erster im Doppel zusammen mit Andi Krämer vom SC Fürstenfeldbruck und Vizemeister im Einzel. Hier musste er sich auch nur seinem Freund und Doppelpartner Andi geschlagen geben.

Wir gratulieren herzlich!

2. Kreisranglistenturnier 2014 am 30.03.2014 in Althegnenberg

Auf dem 2. KRLT 2014 beim SV Althegnenberg haben unsere Spieler Dominic Kühbeck und Corbinian Naucke die ersten beiden Plätze in der Altersklasse Jugend belegt. Damit qualifizierten sie sich für das 2. Bereichs-Bezirksranglistenturnier am Sonntag, 11.05.2014 beim SV Esting. Da sich Ruben Rotter bereits schon beim 1. KRLT 2014 am 26.01.2014 beim TSV Moorenweis mit dem 2. Platz qualifiziert hat, wird unsere TT-Abteilung in Esting zum ersten Mal mit drei Jugendlichen auf einem Bezirksranglistenturnier antreten.

Dieser Erfolg freut uns sehr. Dazu gratulieren wir recht herzlich!

___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
Oktober 2014

Turniererfolge:

Rolf Reschke gewann am 31. August 2014 die Erdinger Stadtmeisterschaften in der Spielklasse B. Wir gratulieren recht herzlich!

Seinen Weg zum Erfolg könnt ihr hier nachvollziehen!

Einen weiteren Turniererfolg konnte Alexander Brunnhuber erringen. Er wurde am 28. September 2014 Kreismeister der Spielklasse C.

Auch hier gratulieren wir recht herzlich! Seinen Weg zum Erfolg könnt ihr hier nachvollziehen!

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft 2014 der Erwachsenen, fand am 22. November statt. Es nahmen insgesamt 18 Spieler teil.

Im Einzel konnte Günther Gabriel den Titel des Vereinsmeisters vor Alexander Brunhuber erringen. Den dritten Platz belegten Per-Sonne Holm und Werner Bergmann.

Bei den Doppeln konnten sich Günther Gabriel mit seinem Sohn Simon vor Sebastian Sikora und Christian Kreuzer den Titel sichern.

Wir danken Werner Bergmann für die gute Organisation und Durchführung des Turniers, und gratulieren den Teilnehmern recht herzlich !

Hier findet ihr die Ergebnisse der Vorrundenspiele im Herren - Einzel

Hier findet ihr die Ergebnisse der Finalspiele im Herren - Einzel und des Doppelwettbewerbes

____________________________________________________________________________

Gröbenzell 3 war gegen den späteren Sieger Moorenweis nur Außenseiter und musste sich im ersten Halbfinale deutlich geschlagen geben.

Dafür konnte Gröbenzell 2 mit einem knappen 5:4 gegen den TSV Gernlinden ins Finale vorrücken. Da war wiederrum Moorenweis etwas zu stark, aber es gab einige knappe Spiele. Oliver Lelas konnte immerhin die beiden Spitzenspieler der 1. Kreisliga Leib und Krüger besiegen.

Wir gratulieren zu diesen tollen Erfolgen!

Hier findet ihr die Ergebnisse in einzelnen

Vereinsmeisterschaft 2015

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft 2015 der Erwachsenen, fand am 28. November statt. Es nahmen insgesamt 18 Spieler teil.

Im Einzel konnte Peer-Sonne-Holm den Titel des Vereinsmeisters vor Günther Gabriel erringen. Den dritten Platz belegte Peer Papior.

Bei den Doppeln konnten sich Günther Gabriel und Helmut Dobler vor Ruben Rotter und Jürgen Karthan den Titel sichern. Den dritten Platz teilten sich die Paarungen Roland Böck/Christian Kreuzer und Stefan Plendl/Willi Silbereisen.

Wir danken Werner Bergmann und Wolfgang Zimolong für die gute Organisation und Durchführung des Turniers, und gratulieren den Teilnehmern recht herzlich !

Hier findet ihr die Ergebnisse der Vorrundenspiele im Herren-Einzel

Hier findet ihr die Ergebnisse der Finalspiele im Herren-Einzel und des Doppelwettbewerbes

Hier einige Impressionen des Turniers:

___________________________________________________________________________

Bayerische Senioren Meisterschaften 2016:

Spitzenleistung und Spitzenergebnis für Per-Sonne Holm

Per ist dieses Jahr nach Bekanntgabe der Gruppenauslosung eher mit gemischten Gefühlen zur Bayerischen am 27/28.Feb in Ochsenfurt gefahren, weil er wusste, dass in der Gruppe der bärenstarke ehemalige Bayrische Meister Reiner Kirschner auf ihn wartet. Umso beeindruckender, dass Per diesen mit weit über 1900 Punkten wohl besten Abwehrspieler in Bayern klar in 3:0 Sätzen von der Platte schicken konnte. Nach seiner eigenen Aussage mit seinem „besten Spiel der letzten 10 Jahre“. Mit deutlichem Sieg gegen Horst Müller aus Wörishofen und etwas Glück durch die Verletzung von Topfavorit Berthold Pilsl kämpfte Per-Sonne sich bis ins Halbfinale, wo er sich nach 2:0 Führung aber Peter Herbst aus Schwabmünchen unglücklich geschlagen geben musste. So teilte er sich am Ende mit seinem Freund Andi Krämer den 3. Platz in der Klasse Ü50. Selbstredend, dass sich Per damit auch für die Deutsche Seniorenmeisterschaft in Bielefeld qualifiziert hat. Damit noch nicht genug: auch mit seiner Partnerin Beate Greib-Trapp stand er als 3. im Mixed nochmal auf dem Stockerl.

Lieber Per, wir sind stolz auf dich und gratulieren ganz herzlich zu deinen tollen Erfolgen!

Hier findet ihr alle Ergebnisse im Detail

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 21. November 2015 acht Jugendliche (Vorjahr 7) teilgenommen.

Das Turnier haben wir in zwei Gruppen ausgetragen. In der Gruppe A spielten die vier Jugendlichen der 1. Jugendmannschaft, in der Gruppe B die übrigen vier Jugendlichen. Wegen der kleinen Teilnehmerfelder führten wir das Turnier nach dem Modus 2 Mal „Jeder gegen Jeden“ durch. Die Ergebnisse:

Gruppe A, Einzel:

1. Platz: Corbinian Naucke

2. Platz: Ruben Rotter

3. Platz: Luca Wendler

4. Platz: Sebastian Raase

Gruppe B, Einzel:

1. Platz: Julian Hesse

2. Platz: Tobias Bonfig

3. Platz: Francesco Mendel

4. Platz: Maximilian Diepold

Im Doppel wurde den Spielern der Gruppe A jeweils ein Spieler der Gruppe B zugelost. Die Ergebnisse: Gruppen A und B kombiniert, Doppel:

1. Platz: Naucke/Bonfig

2. Platz: Wendler/Hesse

3. Platz: Rotter/Mendel

4. Platz: Raase/Diepold

Das Turnier verlief sehr harmonisch. Besonderen Spaß hatten die Jugendlichen bei den Doppelspielen.

Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir sehr herzlich zu ihren Erfolgen.

Turnierleitung: Gustav Wimmer nd Woulfgang Zimolong

Hier einige Fotos der Siegerehrung, welche im Rahmen unserer Jahresabschlussfeier stattfand:

___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
17. März 2017

Bayerischer Meister vom 1.SC Gröbenzell !

Per-Sonne Holm hat mit seiner Partnerin Beate Greib-Trapp vom TSV Schwabhausen die Bayerische Meisterschaft im Mixed der Senioren 2017 in Ochsenfurt gewonnen. Wir gratulieren herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Zusammen mit unserem 2. Spitzenspieler Andreas Backhaus ist Per-Sonne Holm auch in Doppel und Einzel angetreten. Beide haben bravourös die Vorrunde überstanden, sind aber dann in der KO-Runde mit etwas Lospech knapp an sehr starken Gegnern gescheitert: Andi im Achtelfinale am späteren Halbfinalisten Steffen Kirner aus Altdorf und Per-Sonne im Viertelfinale gegen Andi Krämer aus Fürstenfeldbruck. Er hat sich damit für die Deutsche Meisterschaft in Neckarsulm qualifizieren können. Beiden Spielern gebührt unsere Anerkennung für die guten Leistungen!

Die Ergebnisse im Detail findet ihr hier!

Werner Bergmann

__________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

April 2017

Unsere 1. Mannschaft beendet die Saison in der Oberbayernliga mit einem Sieg.

Der Abstieg konnte aber wahrscheinlich durch das 9:6 gegen Weilheim nicht mehr verhindert werden.

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft 2017 der Erwachsenen, fand am 02. Dezember statt. Es nahmen insgesamt 10 Spieler teil.

Im Einzel konnte Günther Gabriel den Titel des Vereinsmeisters vor Corbinian Naucke erringen. Den dritten Platz belegte Thomas Plendl.

Bei den Doppeln konnten sich Günther Gabriel mit seinem Doppelpartner Antonio de Angel Gutierrez vor Thomas Plendl und Roman Gast den Titel sichern. Den dritten Platz belegten Corbinian Naucke und Christian Kränker.

Wir danken Werner Bergmann für die gute Organisation und Durchführung des Turniers, und gratulieren den Teilnehmern recht herzlich !

Hier findet ihr die Ergebnisse des Einzel- und Doppelwettbewerbs

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, den 25.11.2017, 10 Jugendliche teilgenommen.

Das Turnier haben wir in der Vorrunde in zwei Gruppen ausgetragen. In den Gruppen spielte Jeder gegen Jeden. Die besten drei jeder Gruppe kamen in die Endrunde. Hier spielte wieder Jeder gegen Jeden, jedoch die direkten Ergebnisse aus der Vorrunde wurde mitgenommen. Daraus ergaben sich folgende Resultate:

Einzel:

1. Platz Jun Yu

2. Platz Eike Alsleben

3. Platz Linus Kammermeier

Doppel:

In den Doppeln spielte wieder Jeder gegen Jeden. Die Ergebnisse lauten:

1. Platz Eike Alsleben / Benedikt Schwarzgruber

2. Platz Maxi Diepold / Ruben Möndel

3. Platz Sebastian Schwarzgruber / Jun Yu

Allen Siegern und Platzierten gratulieren wir sehr herzlich zu ihren Erfolgen. Die Siegerehrung findet anlässlich unserer Jahresabschlussfeier am Samstag, den 9.12.2017 statt.

: Corbinian Naucke und Wolfgang Zimolong

____________________________________________________________________________

Februar 2018

Gröbenzell ist Vize-Pokalsieger der Oberbayerischen Bezirksligisten

Am Wochende fand in Dachau die Finalrunde im Oberbayerischen Bezirkspokal statt. Unsere Erste hatte sich souverän durch Siege über Peiting und Schongau für das Turnier der letzten 8 qualifiziert und erreichte durch einen klaren 4:1 Sieg gegen Pentenried (1.BL) ebenso souverän das Halbfinale.

Der Bezirkspokalsieger wurde anschließend aus 3 Halbfinalisten im Modus Jeder gegen Jeden ermittelt. Gaimersheim war deutlich überlegen und hat verdient mit zwei 4:1 Siegen den Titel des Pokalsiegers Obb-West gewonnen. Fast genauso deutlich ging der 2. Platz durch einen 4:2 Sieg gegen Starnberg an unser Team in der Besetzung Per-Sonne Holm, Günther Gabriel und Andreas Backhaus (von links):

Wir gratulieren zu diesem schönen Erfolg!

Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr hier!

___________________________________________________________________________

März 2018

Die Auslosung hatte ihm drei schwere Brocken in der Gruppe serviert: Peter Herbst aus Ochsenfurt, Friedrich Binder aus Regensburg und Harald Hauffe aus Mistelgau. Durch einen durchaus überraschenden 3:1 Sieg gegen den Lokalmatadoren Herbst (TTR~1890) hat er gleich zu Beginn die Basis fürs Weiterkommen gelegt. Auch der vorherige Gruppenfavorit Peter Herbst war überrascht und hat sich frustriert gleich nach seiner Niederlage „verletzt“ aus dem Turnier verabschiedet. Er hatte wohl als maximal Gruppenzweiter für sich nicht mehr die große Chance gesehen.

Andreas dagegen hätte den Einzug ins Achtelfinale fast gleich im zweiten Spiel geschafft, aber die Partie gegen Binder (TTR~1925) ging im 5ten nach eigenen Matchbällen unglücklich 17:19 verloren. Mit dem anschließenden 3:1 gegen Hauffe (TTR~1715) war der Einzug in die Hauptrunde dann aber trotzdem klar. Hier wartete mit Peter Danzer (TTR~1888) aus Ansbach noch am gleichen Tag die nächste hohe Hürde, an der Andreas in drei sehr engen Sätzen knapp scheiterte. Im Doppel hat Andi mit seinem Partner Dieter Brandl nach einem Sieg gegen die favorisierten Karl Deeg/Reinhold Berger das Viertelfinale erreicht, wo dann gegen Peter Angerer/Steffen Kirner Schluss war.

Lieber Andi, du kannst zurecht sehr zufrieden mit deinen erreichten Platzierungen sein. Wir freuen uns mit dir!

Andi Backhaus hat die Farben des 1. SC Gröbenzell bei den Bayerischen Senioren Meisterschaften hervorragend vertreten
___________________________________________________________________________

Andreas Backhaus erreicht Hauptrunde bei den Bayerischen Senioren-Meisterschaften

___________________________________________________________________________

Januar 2015

Per-Sonne Holm dominiert zur Zeit die Turniere in der A-Klasse der Senioren50

Zuerst der Turniersieg beim Haushamer Neujahrsturnier am 6. Januar 2015:

Hier findet ihr mehr Informationen über seinen Turniersieg!

Dann folgte die Oberbayerische Seniorenmeisterschaft in Kirchweidach am 11. Januar 2015 und somit die klare Qualifikation für die Bayerische Seniorenmeisterschaft.

Hier findet ihr auch zu diesem Turniersieg mehr Informationen!

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die Bayerische !
___________________________________________________________________________

Mai 2013

Per-Sonne-Holm ist Deutscher - Vizemeister im Mixed in der Altersklasse 50

ielefeld vom 18 - 20 Mai 2013 einen hervorragenden zweiten Platz.

Er musste sich mit seiner Partnerin Gabi Kotter im rein Bayerischen Finale nur der prominenten Paarung Carsten Matthias und Monika Dietrich geschlagen geben.

Unser Spitzenspieler Per-Sonne-Holm errang bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in BWir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem großen Erfolg1

Die einzelnen Spiele zum Erfolg findet ihr hier

___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________

Mai 2013

Unsere 2. Jugendmannschaft ist Meister in der 1. Kreisliga/Jungen

Unsere 2. Jugendmannschaft in der Aufstellung Luca Wendler, Corbinian Naucke, Dominic Kühbeck und Philipp Trost wurde in der abgelaufenen Saison mit 16:4 Punkten Meister in der 1. Kreisliga/Jungen.

Wir gratulieren zu diesem hervorragendem Erfolg!

Ehemaliger Bundesligaspieler schlägt für Gröbenzell auf

Seit einigen Jahren geht es bergauf mit den Herren der Tischtennisabteilung des 1. SC Gröbenzell. Die erste Mannschaft spielt mittlerweile wieder in der 3. Bezirksliga Amper und steht dort nach der Vorrunde an der Tabellenspitze. Großen Anteil hat daran Per-Sonne Holm, der seit seiner Rückkehr vom SC Fürstenfeldbruck im Jahr 2012 in 27 Punktspielen 52 Einzel gewonnen und nur eines verloren hat.

Dies überrascht nicht, wenn man einen Blick auf Holms Tischtennis-Karriere wirft. Als Jugendspieler erreichte er deutsche Vizemeisterschaften in Einzel und Mixed (Schüler) und konnte –wie auch später im Seniorenbereich – Siege bei Landesmeisterschaften und norddeutschen Meisterschaften feiern. Besonders hervorzuheben sind auch der Gewinn des deutschen Ranglistenturniers der Junioren im Jahr 1981 sowie die Teilnahme an der Europameisterschaft 1975 in Wien in der Altersklasse Schüler. Insgesamt bestritt Holm in verschiedenen Altersklassen 13 Spiele für Nationalmannschaften des deutschen Tischtennisbundes.

Im Herrenbereich spielte er erfolgreich in der ersten Bundesliga für Borussia Düsseldorf. Mit seiner Mannschaft erreichte er dabei zweimal die deutsche Vizemeisterschaft. Nach der Zeit in der ersten Bundesliga war er noch einige Jahre in der zweiten Liga, unter anderem für Werder Bremen aktiv.

Auch in den letzten Jahren konnte Per-Sonne Holm Erfolge bei Turnieren feiern, etwa den zweiten Platz bei der deutschen Meisterschaft im Mixed (Senioren 50) im Jahr 2013, gemeinsam mit Gaby Kotter vom VSC Donauwörth.

Wer also die Technik und Klasse eines früheren Bundesligaspielers erleben möchte, ist bei den Heimspielen der 1. Herrenmannschaft herzlich willkommen. Im Rennen um den Aufstieg in die 2. Bezirksliga Amper/Donau freut sich die Mannschaft stets über Zuschauer in der Turnhalle der Gröbenbachschule.

___________________________________________________________________________

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft 2013 der Erwachsenen, fand am 7. Dezember statt. Es nahmen insgesamt 31Spieler teil.

Im Einzel konnte Dr. Per-Sonne Holm den Titel des Vereinsmeisters vor Rolf Reschke erringen. Den dritten Platz belegte Günther Gabriel.

Bei den Doppeln konnten sich Roman Gast und Werner Bergmann vor Per-Sonne Holm und Helmut Dobler den Titel sichern. Den dritten Platz belegten die Doppel Rolf Reschke/Edi Kim und Ruben Rotter/Gerald Espich.

Wir danken Werner Bergmann und Wolfgang Zimolong für die gute Organisation und Durchführung des Turniers, und gratulieren den Teilnehmern recht herzlich !

Hier findet ihr die Ergebnisse im Herren - Einzel

Hier findet ihr die Ergebnisse im Herren - Doppel

An der diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaft haben am Samstag, 07.12.2013 acht Jugendliche (Vorjahr 13) teilgenommen. Wegen des relativ kleinen Teilnehmerfeldes haben wir alle Plätze ausgespielt, so dass die Teilnehmer zu vielen Einsätzen kamen.

Einen Favoritensieg gab es im Einzel, wo sich Ruben Rotter vor Corbinian Naucke und Luca Wendler durchsetzte. Im Doppel siegten Wendler/Raase vor Naucke/Herterich und Rotter/Nietzel.

Alle Jugendlichen waren wieder mit Freude und Eifer bei der Sache. Kein Spiel wurde verschenkt. Am Abend haben wir auf unserer Jahresabschlussfeier die Sieger und Platzierten gebührend geehrt.

___________________________________________________________________________
Hier einige Bilder von den sportlichen Stationen von Dr. Per-Sonne Holm:

___________________________________________________________________________

 

___________________________________________________________________________

 

Folgende Termine solltet ihr euch bitte 2018 vormerken:

September 2016

Kreismeisterschaft 2016

Vor den jetzt beginnenden Punktspielen der Vorrunde 2016/17 im Tischtennis fanden am Sonntag, 18.09.2016 die Kreismeisterschaften für den Kreis Fürstenfeldbruck in Alling statt. Ausrichter war der ASV Biburg. Dabei schlugen sich die Gröbenzeller unerwartet gut:

Im Doppel der Herren D/E kämpften sich Christian Kreuzer und Jürgen Karthan bis ins Endspiel durch und wurden schließlich Zweiter.

Auch im Einzel der Herren E lief es für den 1.SC Gröbenzell gut. Willi Silbereisen verlor erst im Finale gegen den Fürstenfeldbrucker Istvan Banai.

Und schließlich kam Jürgen Karthan noch einmal ins Endspiel, diesmal im Einzel der Herren D gegen Christian Fischer vom TSV Olching - und diesmal begnügte er sich nicht mit dem zweiten Platz, sondern wurde verdient Kreismeister.

Willi Silbereisen

___________________________________________________________________________

Vereinsmeisterschaft 2016

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft 2016 der Erwachsenen, fand am 03. Dezember statt. Es nahmen insgesamt 15 Spieler teil.

Im Einzel konnte Per-Sonne-Holm den Titel des Vereinsmeisters vor Günther Gabriel verteidigen.. Den dritten Platz belegte Oliver Lelas.

Bei den Doppeln konnten sich Oliver Lelas und Antonio de Angel Gutierrez vor Thomas Plendl und Roman Gast den Titel sichern. Den dritten Platz teilten sich die Paarungen Günther Gabriel/Sebastian Zapke und Alexander Brunhuber/Ludwig Möginger.

Wir danken Werner Bergmann und Wolfgang Zimolong für die gute Organisation und Durchführung des Turniers, und gratulieren den Teilnehmern recht herzlich !

Hier findet ihr die Ergebnisse der Vorrundenspiele im Herren-Einzel

Hier findet ihr die Ergebnisse der Finalspiele im Herren-Einzel und des Doppelwettbewerbes

 

Bei unseren Jugendlichen konnte sich Eike Alsleben den Titel des Vereinsmeisters vor Sebastian Zeisberg sichern. Den dritten Platz belegte Sebastian Ludwig.

Bei den Doppeln konnten sich Jun Yu/Eike Alsleben vor Sebastian Zeisberg/Sebastian Ludwig den Titel sichern.

Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich.

Funktionsträgersitzungen 2018:

___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________