Bericht des Fürstenfeldbrucker Tagblattes vom 03. Mai 2012