Januar 2015

Gröbenzeller Mannschaften schlagen sich wacker beim Kreis Eckhardt Pokalfinale in Gernlinden:

Für die Runde der besten vier konnten sich zwei Dreier-Teams vom 1.SC Gröbenzell qualifizieren:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gröbenzell 3 war gegen den späteren Sieger Moorenweis nur Außenseiter und musste sich im ersten Halbfinale deutlich geschlagen geben.

Dafür konnte Gröbenzell 2 mit einem knappen 5:4 gegen den TSV Gernlinden ins Finale vorrücken. Da war wiederum Moorenweis etwas zu stark , aber es gab einige knappe Spiele. Oliver Lelas konnte immerhin die beiden Spitzenspieler der 1. Kreisliga Leib und Krüger besiegen.

Hier findet ihr alle Ergebnisse im einzelnen!

Wir gratulieren zu diesen tollen Erfolgen!